Vorsicht bei zuviel Make up

Das abendliche Abschminken
Wer als Frau ausgeht, der wird in der Regel für den besonderen Anlass etwas mehr Schminke auftragen als tagsüber. Denn im besonderen Licht der Diskothek, des Theaters oder auch der Kerzen bei einem Dinner möchte Frau ganz besonders gut aussehen. Und so trägt sie mehr Make-up, Puder und Lidschatten auf als gewöhnlich, wenn sie zur Arbeit oder zum Einkaufen geht. Auch mit der Wimperntusche ist sie bei diesen besonderen Gelegenheiten eher großzügig. Und dann wird es auf einmal nicht Mitternacht, bis sie nach Hause kommt, sondern es wird vier oder fünf Uhr morgens. Sie fällt ins Bett und von Abschminken kann keine Rede sein. Wenn das einmal passiert, ist es nicht so schlimm, aber wenn es der Normalfall ist, schadet die Frau damit extrem ihrer Haut.

Make-up pflegt – in Maßen
Es gibt gutes Make-up, das die Haut pflegt und das ihr nicht schadet, solange die Haut regelmäßig gereinigt wird. Aber wenn man das vernachlässigt, verstopfen die Poren und es kommt zu Unreinheiten, Mitessern und Pickeln. Aber auch allergische Reaktionen können mit dem sorglosen Umgang mit Make-up in allen Varianten in Verbindung stehen. Wer sich schminkt, der sollte auf Qualität beim Kauf achten, denn billige Ware aus dem Fernen Osten ist oftmals belastet. Sie enthält Schwermetalle und andere, die Haut reizende Stoffe. Durch regelmäßiges Anwenden solcher Billigimporte kann auch der ganze Körper Schaden nehmen.

Das ideale Make-up bei Problemhaut
Die Frau von heute schminkt sich gerne, aber sie tut es nicht zu allen Jahreszeiten in gleichem Maße. Die sonnengebräunte Haut des Sommers benötigt viel weniger Nachhilfe als die fahle, bleiche Winterhaut. Bei einer Problemhaut braucht die Frau nicht auf Schminke zu verzichten. Gerade dann, wenn Hautprobleme vorliegen, ist geschicktes Kaschieren und gleichzeitige Pflege gefragt. Neurodermitiker greifen zu Naturkosmetik, bei trockener Haut verzichtet man auf Puder und bei sehr fettiger Haut und bei Akne sucht man zunächst einen Arzt auf. Denn es nützt nichts, Hautschäden einfach mit Make-up zuzukleistern und das Problem damit auch noch zu verschlimmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.